Versorgung von Brandwunden

Behandlung von Verbrennungen - Wirtschaftlichkeit

von: Mölnlycke Health Care, Oktober 26 2012Beiträge: Versorgung von Brandwunden

Von: Paul Trueman

Einleitung

Statistiken über Krankenhausaufenthalte aus England und Wales verdeutlichen das Ausmaß von Brandverletzungen und der damit verbundenen Kosten, wobei Kinder und ältere Menschen am meisten gefährdet sind. Von 2009 bis 2010 gab es:

  • über 11 000 Aufnahmen
  • mit über 47 000 Bettentagen
  • darunter 3400 Aufnahmen in die Intensivpflege

Die gesundheitlichen und wirtschaftlichen Auswirkungen der Behandlung von Verbrennungen können in direkte (Gesundheits-) Kosten, indirekte (Nicht-Gesundheits-) Kosten und immaterielle Kosten unterteilt werden (Tabelle 1; Abbildung 1).

Tabelle 1. Mit der Behandlung von Verbrennungen verbundene Kosten.

Direkte Kosten

Rekonstruktion: fachärztliche Versorgung, Operationen (Intensivstation, Station für Brandverletzungen)

Rehabilitation: Multidisziplinare Pflege von stationären und ambulanten Patienten

Reintegration: ambulante Pflege und Gemeindedienste

Indirekte Kosten

Produktivitäts-Verluste

Kosten für Patienten und Pflegekräfte

Immaterielle Kosten

Schmerz, Leiden, Lebensqualität

Abbildung 1. Kostenverteilung bei der Behandlung von Verbrennungen (Von Sanchez et al, 2008).

Ansätze bei der Behandlung von Verbrennungen

Es werden sowohl klinische als auch wirtschaftliche Belege benötigt, um die effizientesten Ansätze für die Behandlung von Verbrennungen zu ermitteln und in dieser Hinsicht müssen Interessenvertreter der Wirtschaft die Herausforderungen berücksichtigen, die hinsichtlich der Forschung bei dieser Indikation bestehen. Auch die Behandlung von Verbrennungen orientiert sich an der wirtschaftlichen Realität der Gesundheitsversorgung und wenn es um die mit den Behandlungsoptionen verbundenen Kosten geht, müssen die Schwierigkeiten, die hinsichtlich der Durchführung von randomisierten, kontrollierten Studien (RCT) an Patienten mit Brandverletzungen bestehen, berücksichtigt werden.

Leider gibt es nur wenige Belege über die Kosteneffizienz individueller Verbände/Behandlungen, obwohl die Kosten für die Verbände ersten Hinweisen nach nur einen sehr kleinen Teil der Gesamtkosten der Behandlung ausmachen. Im Rahmen der Bewertung der Gesamtkosten sollten bezüglich der Auswahl des Verbands die Auswirkungen auf andere Gesamtkosten berücksichtigt werden, wie die Reduzierung von Schmerzen beim Verbandswechsel, wodurch die ambulante Behandlung der Patienten erleichtert und/oder eine Rückkehr an den Arbeitsplatz ermöglicht werden kann. Das wiederum würde die Kosten für das Krankenhaussystem und für den Patienten/die Wirtschaft gleichermaßen senken. Im Hinblick auf den letzten Punkt übersteigen die gesellschaftlichen Kosten von Verbrennungen typischerweise die Kosten der Gesundheitsversorgung in Form von:

  • Produktivitäts-Verlusten
  • aufgewandter Zeit des Pflegepersonals
  • Kosten für die ambulante Pflege zu Hause
  • dauerhafter Behinderung in schweren Fällen

Auch Aspekte der Lebensqualität sind von Bedeutung, da sich die Behandlung von Verbrennungen auf die häufig genannten Bereiche der Lebensqualität auswirkt, sei es in der akuten Behandlungsphase oder während der Rehabilitation (Abbildung 2). Allerdings mangelt es an stichhaltigen, quantifizierbaren Belegen über die Auswirkungen von Verbrennungen auf die Lebensqualität, wobei die verfügbaren Belege hauptsächlich krankheitsspezifische Skalen verwenden, wie die Burn Specific Health Scale.

[Diagramm einfügen]

Abbildung 2. Verbrennungen und Lebensqualität.


Kosteneffiziente Behandlung von Verbrennungen
Bei der Definition einer kosteneffizienten Behandlung von Verbrennungen sollte betont werden, dass die kosteneffiziente Pflege nicht unbedingt die kostengünstigste Pflege ist. Vielmehr liegt das Ziel darin, die besten Ergebnisse mit einem beliebigen Aufwendungsbetrag zu erzielen, der durch Folgendes beeinflusst wird:

  • Grad der Verbrennung
  • Diagnose – Genauigkeit und Schnelligkeit
  • Strategien in Bezug auf den Eingriff und die Behandlung.
Was den Schweregrad von Verbrennung anbetrifft, so haben wir uns hauptsächlich mit den Kosten und Ergebnissen der Behandlung von nicht-komplexen Verbrennungen beschäftigt.


Kostentreiber
Wenn wir sowohl komplexe als auch nicht-komplexe Verbrennungen betrachten, so besteht eine positive Korrelation zwischen den Kosten und dem Schweregrad der zu behandelnden Verbrennung. Griffiths et al (2006) berichten, dass sich die durchschnittlichen Kosten für die Behandlung einer unkomplizierten, geringen Verbrühung eines Kindes in einem britischen Zentrum für Verbrennungen auf 1850 Pfund belaufen, während die Kosten für komplexe Verbrennungen stark ansteigen, wie Pellat et al (2010) demonstriert haben, die berichteten, dass die durchschnittlichen Kosten für die Behandlung einer Verbrennung bei einem Kind, die 30-40 % der Gesamtkörperoberfläche (TBSA, total body surface area) betrifft, bei 63 157 Pfund liegen. In dieser Hinsicht haben Klein et al (2008) berichtet, dass mit jedem zusätzlichen Prozentanteil an TBSA, der mit autologen Hauttransplantaten transplantiert werden muss, die Krankenhauskosten um 2639 US-Dollar steigen.

Die Kosten stehen auch mit dem Alter des Patienten in Verbindung; Kinder ziehen sich 40-50 % aller schweren Verbrennungsverletzungen zu, während sich ältere Menschen zwischen 10 und 16 % aller schweren Verbrennungsverletzungen zuziehen. In Bezug auf die durchschnittliche Länge des Krankenhausaufenthalts, die ebenfalls die Kosten für die Behandlung in die Höhe treibt und mit dem Schweregrad der Verbrennung steigt, berichten Brusselaers et al (2010), dass diese für Kinder bei 15-16 Tagen und bei älteren Menschen bei 18-26 Tagen liegt. Statistiken über Krankenhausaufenthalte aus England und Wales verdeutlichen die Auswirkungen, die der Schweregrad einer Verbrennungen auf die Kosten hinsichtlich der durchschnittlichen Länge eines Krankenhausaufenthalts hat, wobei die Länge des Aufenthalts und die verbundenen Kosten mit dem Schweregrad der Verbrennung ansteigen (Tabelle 2).

[Tabelle 2 einfügen]
Tabelle 2. Schweregrad der Verbrennung und durchschnittliche Länge eines Krankenhausaufenthalts

In einer prospektiven Querschnittsstudie in einem spanischen Zentrum für Verbrennungen haben Sanchez et al (2008) bei 898 Patientenaufnahmen, die gemäß dem DRG-Code eingestuft wurden, Informationen über Kosten für die Gesundheitsversorgung und andere Kosten gesammelt. Die jährlichen Durchschnittskosten für die Gesundheitsversorgung lagen zwischen 5000 und 41 000 US-Dollar (Abbildung 3).

[Abb. 3 einfügen]

Abbildung 3. Bei der Behandlung von Verbrennungen entstehende Kosten für die Gesundheitsversorgung und weitere Kosten (Von Sanchez et al, 2008).

Fazit
Verbrennungen haben weitreichende gesundheitliche und ökonomische Auswirkungen. Allerdings lassen sich die häufigen nicht-komplexen Verbrennungen relativ kostengünstig behandeln. Kostenintensive schwere Verbrennungen sind relativ selten, aber wenn man Patienten mit schweren Verbrennungen betrachtet, erhält man durch die damit verbundenen hohen Kosten den Eindruck, dass die Behandlung von Verbrennungen im Allgemeinen sehr teuer ist. Nicht durch die Gesundheitsversorgung entstandene Kosten stehen zu einem hohen Anteil mit denjenigen Kosten im Zusammenhang, die auf Patienten mit Verbrennungen zurückzuführen sind.

Verweise
Brusselaers et al. Critical Care 2010, 14:R188. http://ccforum.com/content/14/5/R188
Griffiths et al. Burns journal of the International Society for Burn Injuries (2006) Volume: 32, Issue: 3, Pages: 372-374
Klein et al. (2008)
Pellat et al. Burns journal of the International Society for Burn Injuries (2010) Volume: 36, Issue: 8, Pages: 1208-1214
Sanchez et al. Burns Volume 34, Issue 7, November 2008, Pages 975-981

Teilen

Behandlung von Verbrennungen: Ein Rückblick

Einleitung Die erfolgreiche Behandlung von Verbrennungen ist erst seit...

Die klinischen Herausforderungen bei...

Meeting the clinical challenges of burns management: a reviewButcher M....

Die Behandlung oberflächlicher Verbrennungen

Fowler A. Nursing Times. 2003; 99(25): 49-51.    Einleitung Oberflächliche...

Die Beurteilung und Einstufung von nicht-komplexen...

Fowler A. Nursing Times. 2003; 99(25): 46-47. Einleitung Eine Verbrennung...

Wundverbände für oberflächliche Brandwunden...

Wasiak J., Cleland H., Campbell F. Cochrane Database of Systematic Reviews....

Brandverletzungen – psychologische Aspekte

EinleitungIn den letzten 50 Jahren konnte die Mortalitätsrate nach erheblichen...

Verbrennungen - Klinischer Bericht

HintergrundHautschäden haben einen nachteiligen Einfluss auf diese Funktionen...

Behandlung von Verbrennungen
Behandlung von Verbrennungen

Verbrennungswunden sind extrem schmerzhaft, häufig...