Strahlentherapie

Mepilex® Lite - Strahleninduzierte Hautreaktionen minimieren

von: Mölnlycke Health Care, Oktober 26 2012Beiträge: Strahlentherapie

Katie-diggelmann-radiotherapy

Laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO) wird jährlich bei rund 900 000 Frauen Brustkrebs diagnostiziert. Bei 80-90 %2 der Frauen, die im Rahmen ihrer Brustkrebs-Behandlung eine Strahlentherapie erhalten, treten Erytheme auf. Bisher gibt es keine Standardbehandlung für strahleninduzierte Hautreaktionen. Mit dieser Studie wurde erstmalig eine klinisch wirksame Behandlung geprüft, die das Leben von Frauen mit Brustkrebs, die sich einer Strahlentherapie unterziehen, viel einfacher machen würde.

Bei den teilnehmenden 24 Patientinnen lagen 34 Erytheme vor. Bei den Frauen mit mehreren Erythemen befanden sich die Hautrötungen in unterschiedlichen Bereichen der Brust und erhielten jeweils eine unterschiedliche Strahlendosis. Jeder betroffene Bereich wurde in zwei Hälften unterteilt, von denen eine mit Mepilex® Lite-Verbänden und die andere mit der standardmäßig verwendeten wässrigen Creme behandelt wurde. Die Ergebnisse mit Mepilex® Lite zeigten eine deutliche Reduzierung der strahleninduzierten Hautrötungen im Vergleich zu der wässrigen Creme. Auf der RISRAS-Skala zeigte Mepilex eine durchschnittliche Steigerung von 1,7, während bei der wässrigen Creme eine Steigerung von 2,4 festgestellt werden konnte.

Der Untersuchende erklärte, dass bei dem mit Mepilex Lite behandelten Bereich nicht nur eine deutliche Reduzierung des strahleninduzierten Erythems festgestellt werden konnte. Ein Großteil der Frauen zog die Verbände der Creme auch vor und empfand sie als angenehmer. Des Weiteren wurde berichtet, dass die Behandlung weniger schmerzhaft war und den Frauen ermöglichte, normale Kleidung zu tragen.

Laden Sie sich hier die Kurzzusammenfassung der Diggelmann Studie als pdf herunter:

Weitere Informationen: http://bjr.birjournals.org/

Referenzen

1. Diggelmann KV et al. Mepilex Lite dressings for the management of radiation-induced erythema: a systematic in-patient controlled clinical trial. The British Journal of Radiology, 2010.

2. Wells M, Mac Bride S. Supportive care in radiotherapy-radiation skin reactions.2003; 8:135-59

Teilen

Hautreaktionen durch Strahlentherapie

Auftreten von Hautreaktionen Strahlungsreaktionen der Haut können mittels des Beurteilungs-Instruments der Radiotherapy Oncology Group (RTOG)...

Strahlentherapie - Verwendung von Mepilex Lite
Strahlentherapie - Verwendung von Mepilex Lite

Hier können Sie sich unsere Video-Anleitung ansehen. Reinigen Sie die Wunde nach üblichen Standard und das betroffene Hautareal...